Wie wird man ein Wildes Huhn

Sprotte hat folgende Regel ins Bandenbuch schreiben lassen:
Jedes neue Wilde Huhn muss ein richtiges Abenteuer bestehen. Natürlich ist es nicht ganz leicht, ein echtes Abenteuer zu organisieren. Zum Beispiel hat Wilma dafür einen Pygmäen beschattet (den die Wilden Hühner gemeinsam bestimmten) und alles aufgeschrieben, was er im Laufe eines Nachmittags getrieben hat. Nach der Prüfung musst du folgende Schritte genau einhalten:

1. Du benötigst ein feierlich zurechtgemachtes Zimmer.

2. Jede Menge Kerzen, damit es richtig feierlich wird.

3. Tee gehört zwingend dazu - am besten Rosenblütentee

4. Sprich folgenden Schwur: "Ich schwöre, die Geheimnisse der Wilden Hühner mit Leib und Leben zu schützen und nie zu verraten, sonst will ich auf der Stelle völlig tot umfallen."

5. Schwur besiegeln: Jeder spuckt auf den Finger.Diese werden nun aneinander gerieben.