Sommerliches Eis selbermachen

Liv Friis-larsen © www.fotolia.de

Du benötigst: 

500g Früchte  (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsiche oder Bananen)

    Ungefähr eine halbe Tasse Flüssigkeit, zum Beispiel Milch 

      Zucker 


      So einfach geht´s:

      Frische Früchte in Stücke schneiden und für einige Stunden oder über Nacht ins Gefrierfach legen, am besten im Gefrierbeutel. Man kann auch tiefgefrorene Früchte verwenden, die es im Supermarkt zu kaufen gibt.
      Die Früchte dann ein bisschen auftauen lassen, ungefähr so viel, dass man die Stücke auseinanderbekommt.

      Zusammen mit der Milch im Mixer oder mit einem Pürierstab verarbeiten, bis das Eis die richtige Cremigkeit hat. Zwischendurch probieren, ob es süß genug ist ... sehr wichtig! Wenn nicht, könnt ihr noch etwas Zucker dazu pürieren.

      Jetzt das Eis mit zwei Esslöffeln oder mit einem Eiskugel-Ausstecher auf Tellern anrichten.

      Statt Milch könnt ihr auch Sirup, Fruchtjoghurt oder Sahne mit den Früchten mixen. Am besten, ihr probiert einfach aus!


      Friedas Tipp: Das Eis mit Waffeln essen. Mmmmh lecker!