Das braucht ihr für eine Bande

Bandenabzeichen
Das A und O. Sobald ihr einen Namen für eure Bande gefunden habt, ist es zum Abzeichen nur noch ein kleiner Schritt. Toll sind Dinge aus der Natur, selbst gebastelter Schmuck oder kleine Symbole, die ihr euch aufmalt. Auch hier könnt ihr die Ideen mal so richtig sprudeln lassen. Findet ein ganz und gar eigenes und womöglich leicht verrücktes Erkennungszeichen, dann liegt ihr bestimmt richtig.

Bandenbuch
Wichtig für eure Planung. Jede Bandenaktion will gut überlegt und in der verschworenen Gemeinschaft beschlossen sein! Schreibt alles genau in eurem Bandenbuch auf. Auch der Bandenkodex (Bandengesetze) und eure geheimen Codes dürfen nicht fehlen. Schöne Blankobücher oder auch einen tollen Collegeblock bekommt ihr im Schreibwarenladen.

Bandenschwur
Eine Bande ohne Schwur kann alles mögliche sein, aber ganz sicher keine Bande. Denn nur durch den Schwur, der niemals - aber auch wirklich niemals - gebrochen werden darf, werdet ihr ein unschlagbares Team. Deshalb müsst ihr euch den Schwur auch sehr gut überlegen. Er sollte damit zu tun haben, dass keiner im Stich gelassen, keiner hintergangen wird, jeder dem anderen hilft, wenn nötig und vieles mehr, was euch zu einer Gemeinschaft macht. Euch wird so schnell nichts und niemand das Wasser reichen ...

Bandengeheimsignale

Wenn andere in der Nähe sind und es brenzlig wird, braucht ihr geheime Signale. Das kann eine Geste oder ein bestimmter Satz sein, deren Bedeutung ihr vorher abgesprochen habt und die außer euch natürlich niemand kennt Vielleicht entwickelt ihr sogar eine geheime Sprache, mit der ihr euch verständigt, ohne, dass irgendjemand anders die geringste Ahnung hat, worum es geht. Geheime Signale, die ihr immer wieder benutzt, gehören natürlich ins Bandenbuch.

Bandenhaustier
Pflicht ist ein Bandenhaustier natürlich ich, aber hat jemand von euch einen Hund? Das wär klasse, denn der Hund kann fast überall als euer Maskottchen und exklusives Bandenhaustier dabei sein. Wenn ihr täglich in euer Quartier könnt, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, ein oder zwei kleine Nagetiere oder Fische dort zu halten. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die ihr als Bande ganz bestimmt gemeinschaftlich sehr gut erfüllen werdet - schließlich ist es eine Frage der Ehre :-)