Die Grottenolme

Die Grottenolme - das sind Ole, sein Zwillingsbruder Little und Mitch. Die Grottenolme sind die liebsten Feinde oder die blödesten Freunde der Wilden Küken - typische Jungs eben! Eigentlich sind die drei gar keine Bande, aber als sie den Küken hinterher spionieren, stellen sie fest, dass Banden doch nicht so kindisch sind, wie sie dachten. Von nun an nennen sie sich die GROTTENOLME und tragen geheime Abzeichen.


Mitglieder:
Ole, Little und Mitch, seit 2013 ist Erik mit dabei (mehr Infos zu den Grottenolmen findest du hier: www.wildekueken.de)

Obergrottenolm: Ole

Bandenzeichen: Lederarmbänder mit Olmen drauf

Bandenquartier: Die Grottenolme hatten schon vor den Wilden Küken ein richtiges Bandenquartier, ein aus Brettern gezimmerte Hütte am "Keltenbuckel", einem riesigen Felsen, der über und über bemoost ist. Die felsige Rückwand bildet eine Art Höhle.

Bandenbuch: ein Buch, in dem auf der ersten Seite in verzierten Buchstaben OLM steht.

Gegnerische Mädchenbande: Die Wilden Küken